Künstliche Intelligenz

Beschleuniger des Wandels

Systemische Lösungen für eine

gelungene Integration

Künstliche Intelligenz (KI) wird unsere Arbeitswelt grundlegend verändern. Daraus ergeben sich Herausforderungen auf strategischer und kultureller Ebene, bei deren Bewältigung wir Sie begleiten. Damit der Mensch im Mittelpunkt bleibt.

KI ist mehr als Spielen

Die Transformation zu New oder Smart Work wird oft mit dem Bild des Tischfußballs im Büro verglichen. Auch die erfolgreiche Implementierung von generativer künstlicher Intelligenz geht über das oberflächliche Experimentieren und Spielen mit Tools wie ChatGPT hinaus.

Aktuelle Studien, unter anderem von der Harvard Business School, zeigen, dass KI die Produktivität der Mitarbeiter und die Qualität der Ergebnisse steigern kann. Aus unserer Sicht hängt der Erfolg jedoch von drei Schlüsselfaktoren ab: Der fachlichen Kompetenz der MitarbeiterInnen, der Expertise im Umgang mit KI und der Eignung des KI-Programms für spezifische Aufgaben. 

Eine harmonische Abstimmung dieser Aspekte ist entscheidend, um KI optimal zu nutzen und den Faktor Mensch nicht zu vernachlässigen. Richtig eingesetzt, unterstützt KI den Menschen, ohne die bereits bestehenden Risiken der Technologie zu vernachlässigen.

Durch KI generiertes Bild bei dem ein Mensch mit einem Roboter Tischfußball spielt.

Herausforderungen

KI? Ja sicher. Aber wie starten?

KI? Ja sicher. Aber wie starten?

KI hat einen systemischen Einfluss auf alle Arbeitsbereiche und trifft sowohl auf große Begeisterung als auch auf totale Ablehnung. Wie also die ersten Schritte zur erfolgreichen Implementierung machen?

Strategische und kulturelle Dimensionen

Strategische und kulturelle Dimensionen

Die Implementierung von KI hat strategische Auswirkungen auf die täglichen Arbeitsabläufe, und möglicherweise auf die Kernkompetenzen des Unternehmens - immer begleitet von Auswirkungen auf die Unternehmenskultur.

Navigieren im Dschungel der Programme

Navigieren im Dschungel der Programme

Es gibt bereits unzählige ChatBots, Text zu Bild, Text zu Video und viele weitere Programme. Und täglich werden es mehr. Mit welchen soll man arbeiten und wie findet man die richtigen?

KI ist gekommen, um zu bleiben

KI ist gekommen, um zu bleiben

Die Entwicklung der KI verläuft exponentiell, und niemand kann vorhersagen, wie schnell und wohin sie sich entwickeln wird. Wie können wir uns darauf vorbereiten?

Lösungen

KIck of Days

KIck of Days

2 Tage rund um das Thema KI. Mit motivierenden Vorträgen und Fallbeispielen aber vor allem aktiven Workshops. Um zu klären wohin es geht, zu informieren und zu überzeugen.

KI Unternehmens­leitlinien

KI Unternehmensleitlinien

Gemeinsam mit einem ausgewählten Kreis erarbeiten wir KI Leitlinien, die von Ihnen kommen und zu Ihnen passen. Um Chancen zu nutzen und Risiken zu minimieren.

Erst Pain Points – dann KI

Erst Pain Points – dann KI

Zuerst definieren wir mit Ihnen die Schmerzpunkte Ihrer Teams. Um dann die passenden KI-Programme zur Lösung zu finden, ohne sich im Dschungel zu verirren.

Ausbildung zu KI Lotsen

Ausbildung zu KI Lotsen

Technisch affine MitarbeiterInnen, die sich bewusst für diese Rolle bewerben, durchlaufen einen Ausbildungsprozess, um auch für kommende Herausforderungen bereit zu sein.

Transparenz

Künstliche Intelligenz bringt einige Herausforderungen mit sich, denen wir uns als Organisation, aber auch als Gesellschaft stellen müssen. Eine davon ist die Möglichkeit, dass KI Texte und Bilder erstellt, bei denen wir nicht mehr unterscheiden können, ob sie von einem Menschen oder einer Maschine stammen. Transparenz ist eine wichtige Maßnahme, um dieser Herausforderung zu begegnen.

Alle Texte auf der DenkSinn-Seite wurden mit Hilfe von KI optimiert, einige auch vorgeneriert. Die Ideen und Informationen dazu kamen im ersten Schritt immer von einem Menschen, der auch die Endversion überprüft hat. 

Die Bilder auf der KI-Seite wurden von den Programmen Midjourney und Dall-E3 generiert.

Unser ChatBot Eule basiert auf dem Sprachmodell von ChatGPT und wir bitten Sie, keine persönlichen Informationen einzugeben. Der Link zum ChatBot führt auf eine externe Seite die in den USA gehostet wird.

Was können wir für Sie tun?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Eule-Brief

Schon mit unserer ChatBot Eule gesprochen?

Natürlich setzen auch wir bereits KI-Programme für uns ein. Nicht nur intern, sondern auch in der Kommunikation mit unseren Kunden.

Unsere DenkSinn-Eule steht für das Wissen, das wir mit anderen teilen wollen und deshalb haben wir auch eine KI-Eule generiert.

Folgen Sie dem Link hinter dem Eulen-Logo oder dem markierten Text auf eine externe Seite und fragen Sie unsere Eule, was Sie über uns wissen möchten.

Bitte geben Sie dabei keine persönlichen Informationen über sich ein, wir werden diese niemals abfragen oder speichern.